top of page
  • Autorenbildkids-in-family

Impressionen von der Aktionswoche für Kindertagespflege in Sachsen - einfach wunderbar :-)

Aktualisiert: 4. Mai 2022



Mit der Aktionswoche Kindertagespflege in Sachsen soll Eltern diese besondere Form von Betreuung für Kinder von null bis drei Jahren als gleichwertige, geförderte Kindertagesbetreuung näher gebracht werden.


Sie als Eltern haben ein Wunsch- und Wahlrecht was die Betreuung Ihrer Kinder betrifft. Den Gesetzesanspruch gibt es seit einigen Jahren für Kinder ab einem Jahr. In Dresden können deshalb bereits Kinder ab einem Alter von 10 Monaten in der Kinderbetreuung eingewöhnt werden, damit diese wirklich ausreichend Zeit bekommen, sich an die neue soziale Umgebung zu gewöhnen.



Das besondere an der Kindertagespflege ist, dass dies bei Tagesmüttern/-vätern in einer ganz kleinen Gruppe (maximal fünf Kinder) geschieht. Sie erhalten also eine sehr individuelle, flexible und kompetente Betreuung für Ihr Kind.


Tagespflegepersonen (so die offizielle Bezeichnung für Tagesmütter/-väter) zeigen sich in jedem Jahr in der Aktionswoche sachsenweit mit besonderen Aktionen in der Öffentlichkeit. Ich selbst habe für diese Woche verschiedene Aktionen mit meiner Gruppe geplant.


Start war gestern im Großen Garten, wo sich viele Tagesmütter mit Ihren Kindern zu einem Kinderwagen - Konvoi trafen. Die Farbe GELB war unser Erkennungszeichen und wird uns durch die ganze Woche begleiten. Sie wurde deshalb gewählt, weil das Lachen der Kinder so ist wie das Strahlen der Sonne :-)




Zu erkennen war und ist dies in dieser Woche an gelben Luftballons, T-Shirts, Warnwesten oder Wimpeln. Und ganz besonders - achten Sie auf das Zeichen der Sonne - welches unsere Kinder mit uns gemeinsam mit Kreide auf die Wege malen oder es schmücken mit gelben Händen auf Papier gedruckte Sonnen unsere Fenster.



Impressionen aus dem Großen Garten:




Heute konnten Sie mich mit meiner kleinen Gruppe auf dem Spielplatz Ulberndorfer Weg 8 treffen. Dort wollten sie nach Herzenslust rutschen, buddeln, balancieren, schaukeln, Sandkuchen backen und Auto fahren. Was war heute besonders? Heute hatten wir unsere Gitarre mit und haben fröhliche Lieder in der Sonne und von der Sonne ... und von so vielen tollen Kinderdingen gesungen :-)




Morgen finden Sie uns vormittags auf dem Spielplatz Rothermundpark. Dort werden wir mit unseren Laufrädern und Roller vertreten sein. Wer Lust hat, der kann gerne dazukommen. Für die Eltern der Tageskinder gibt es morgen eine kleine Überraschung - aber mehr wird dazu nicht verraten :-)



Am Donnerstag geht es dann weiter - wir treffen uns als Ersatzbetreuungs-Team

"5 auf einen Streich" auf dem Spielplatz in der Gartenanlage Marienberger Straße. Es ist ein bekannter "Kindertreff" zum Kennenlernen und Wiedertreffen der Spielfreunde und Tagespflegepersonen, welche in Urlaubszeiten oder bei Weiterbildungen und Krankheit von einem von uns dann in unsere Gruppe kommen. Jedes Kind hat seine feste Ersatz-Tagesmutter/-vater. Das ist ein großes Qualtitätsplus für die Kinder, Eltern und auch für uns.




Und für die Neugierigen - hier gibt es ein Bild von der Überraschung für die Eltern heute (4. Mai 22). Als Dankeschön für ihr Vertrauen, eine hervorragende Zusammenarbeit und somit eine gelingende Erziehungspartnerschaft erhielten die Eltern meiner Tageskinder heute jeweils einen Blumenstrauß. Dieser war passend in der Farbe gelb gestaltet, weil wir in dieser Woche als "Sonnen-kinder" unterwegs sind und das Lachen unserer Kinder/Tageskinder das schönste ist, was es gibt.





Am Freitag lade ich zum "Tag der offenen Tür" dann interessierte Eltern in meine Tagespflegestelle ein. Wichtig: Bitte nur nach Voranmeldung, denn die Kinder sollen in ihren gewohnten Abläufen nicht beeinträchtigt werden. Kontakt unter kontakt@kids-in-family.de .


In diesem Sinne ...








18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page